Zurück in die Vergangenheit

Hast du dich schon einmal gefragt, wie es damals hier am NPG abgelaufen ist? Wir schon! Wir haben für dich verschiedene Lehrer befragt und ihre Antworten hier aufgelistet. Doch vorher haben wir unsere Vorstellungen, die wir vor der Befragung hatten zusammengefasst:Bildergebnis für nordpfalzgymnasium kirchheimbolanden

Wir glauben, dass es  vor 30 Jahren viel disziplinierter zuging und gewisse Regeln, wie zum Beispiel das Einkaufen bei Brand während der Freistunden, also die Ausgangsregelung, nicht so streng wie heute durchgesetzt wurde. Des Weiteren vermuten wir, dass es keine digitalen Anwendungen wie beispielsweise das schnelle Eintragen eines fehlenden Schülers in WebUntis gab. Außerdem glauben wir, dass es keine Spaßveranstaltungen wie Fasching gab und eine angemessenere Kleiderordnung wie zum Beispiel das Vermeiden von tiefen Ausschnitten, zu kurze Hotpants oder Oberteile mit dünnem Stoff, wodurch man den Busen sehen kann, herrschte.  Zusammenfassend glauben wir, dass die Schüler damals weniger Meinungsfreiheit und Rechte hatten als heute.

Doch jetzt wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen und euch die Erinnerungen unserer Lehrer zusammenfassen.

Bildergebnis für nordpfalzgymnasium kirchheimbolanden 2019Wir haben Frau Stachel, Frau Bidinger und Herrn Holzderber befragt. Alle drei Lehrer sind sich einig, dass die Schüler sich im Großen und Ganzen nicht sehr verändert haben, jedoch bestätigen Frau Stachel und Herr Holzderber, dass die Schüler früher undisziplinierter und unkonzentrierter waren. So haben Schüler laut Frau Stachel früher, als sie während einer Klausur den Raum verließ, sofort angefangen, sich auszutauschen. Doch heute sind die Schüler respektvoller gegenüber den Schulregeln und würden so etwas nicht machen.

Der Kleidungsstil hat sich im Laufe der Jahre ziemlich verändert, so haben manche Lehrer und Schüler früher Anzüge getragen. Des Weiteren waren kurze Kleider sowie weite Ausschnitte ein No-Go.

Hast du mit diesen Antworten gerechnet? Wie du sehen kannst, wenn du noch einmal zum Anfang des Blogs scrollst, haben auch wir diese Ergebnisse nicht erwartet.

Lina,Milena,Dönüs (9b)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.